Das Zeichen des Monats

Die Zeit des Löwen

Hochsommer, strahlende Sonne, Lebensfreude… dies ist die Zeit des Löwen. Noch ist kein Ende des Sommers erkennbar – die Natur zeigt sich in ihrer ganzen Fülle, die Früchte reifen und die Natur scheint unsterblich. Aus der Sicht des Löwen gibt es keine Vergänglichkeit, keine Dunkelheit, kein Abschied. Als Sonnenzeichen strahlt er aus seinem Zentrum pure Lebensenergie nach aussen – er ist ganz da, nimmt seinen (königlichen) Platz ein und empfindet sich als Mittelpunkt seines Lebens und seiner Umgebung. Seine Lebensenergie, seine unerschöpflichen Kräfte und seine strahlende Würde verleihen ihm ein Ansehen von grosser Wichtigkeit. Analog der Sonne als Zentrum unseres Sonnensystems, sieht sich der Löwe als Zentrum der Welt. Von hier aus hat er viel zu geben und seine Grosszügigkeit, seine Wärme und Herzlichkeit sind unerschöpflich (sofern er seinen Platz eingenommen hat und aus seinem Herzen heraus strahlt).

Hier beim Zeichen Löwe geht es um unser Ego – bei allen Feuerzeichen geht es um’s Ich – hier im Sinne von: Ich bin so wie ich bin, authentisch, echt, mich selber…

Der Löwe möchte sich zeigen, er braucht seine Bühne, die Reaktion eines Publikums – er fühlt sich wohl, wenn er wahrgenommen und gesehen wird. Seine Sonne „verdunkelt“ sich, wenn das Gegenteil der Fall ist.

Löwebetonte Menschen strahlen oft diese sonnenhafte Wärme aus. Sie sind herzlich, offen und grosszügig – und sie brauchen ihren Platz und ihre Bühne. Sie möchten gesehen werden, suchen Applaus und Anerkennung. Wenn sie ihren Platz eingenommen haben, wenn sie wissen, wer sie sind und dies nach aussen ausdrücken können, dann leben sie aus dem Zentrum heraus und strahlen jene königliche Würde aus, die man diesem Zeichen nachsagt.

Die Löwequalität in uns bringt uns in Kontakt mit unserer spielerischen, kreativen, lebensfreudigen und sonnigen Seite. Hier können wir aus unserem Zentrum heraus – analog der Sonne am Himmel – unsere Strahlen nach aussen senden. Wir sind Könige und Königinnen im eigenen Reich, nehmen uns wichtig und sind (uns) selbst bewusst. Wir zeigen uns so wie wir sind, leben aus der eigenen Mitte heraus und gehen den Weg unseres Herzens.

 

Wir können diesen Monat mit seinen Energien nutzen:

  • um unsere Lebensfreude auszudrücken
  • um den Hochsommer mit seiner Fülle zu geniessen
  • um Feste zu feiern
  • um Sonnenlicht zu tanken
  • um uns auf unser Herz zu besinnen
  • um unsere eigene Mitte zu spüren
  • um uns in den Mittelpunkt zu stellen
  • um auf unsere eigene Bühne zu stehen
  • um unser Selbstbewusstsein zu stärken
  • um uns auf unseren eigenen Weg zu besinnen

 


Bei diesen Beschreibungen geht es um das Symbol eines Tierkreiszeichens als Urqualität – es beschreibt nicht einen Menschen. Auch wenn die Qualitäten vielleicht „typisch“ sind für jemanden mit der Sonne in diesem Zeichen, kann niemand nur einem Zeichen zugeordnet werden.